Tonträger

Unsere Tonträger über die Jahre


(CD)
Hochauflösend: aussen


Hochauflösend: innen

CD "Linger on Mazurka" 2012 (Tudor 8369 / NR 27)

1.Dream Life Dreamlife
2.Gloria Gloria
3.VCW
4.Linger On
5.Electric Polka
6.Vico Masacote
7.Heppa Mazurka
8.Merry Go Round and Round
9.Canard Pressé
10.Cielo Abierto

Die neuen Produkte sind erhältlich als:

CD (Tudor 8369)

Musikspieldose (inkl. Musikstreifen mit Songs von Jolly and the Flytrap)

Vinylsingle (7") mit den Songs
A) Canard Pressé
B) Cielo Abierto

Erhältlich beim CD-Händler Ihres Vertrauens (ausser die Dose), in unserem Online-Shop und an unseren Konzerten.


(CD Single und Vinyl 7")

Single «Electric Polka» 2008 (Tudor 8295 / NR 23)
Neue CD Single Electric Polka ist da! Mit den Songs "Electric Polka" und "Merry go round and round". Erhältlich in unserem Online Shop.
- Electric Polka EPolka
- Merry go round and round MerryGoRound
Pressetext dazu hier


(CD und DVD)

Album/Film «Jolly Times» 2007 (Tudor 8278 / NR 21)
Vergriffene Lieder, Bewegte Bilder (20 Jahre Jolly & the Flytrap)

Es war uns schon immer unwohl beim Gedanken an all die VHS- und Super-8-Aufnahmen, die da irgendwo in feuchten Kellern zwischen Engelberg und Basel vor sich hin froren und zu zerfallen drohten. Nehmen wir doch das Jubiläum zum Anlass, haben wir uns gesagt, und machen einen Film daraus. Aus einem gut zwei Meter hohen Turm aus abgehalfterten Kassetten wurde so ein 42-minütiger Digitalstreifen, der uns den Lebensabend versüssen soll. Erleben Sie mit, wie das LSE- Raucherabteil der nikotinfreien ZB weichen muss, wie Haare erst länger, dann aber kurz und schütter werden, wie wir Ställe beschallen und später Turnhallen, wie Reistörtchen durch die Provence fliegen und das Menschenfischlein den Grünenwald zum Lachen bringt. "Jolly Times" schenken wir uns zum 20. Geburtstag, damit die Bilder nicht verloren gehen. "Jolly Times" ist aber auch für all jene, die unsern Weg gekreuzt oder verstellt haben, die ihre Bierflaschen vor uns auf dem Bühnenrand platzierten, die uns aus- und anlachten, auf- und abstellten, hin- und zurückfuhren. "Jolly Times" zeigt, wie sehr wir in Geschichten leben, und die hätten wir alleine nicht erlebt. Und weil nicht nur Filmaufnahmen zu versickern drohten, haben wir uns auch all jenen Liedern angenommen, die im Lauf der Jahrzehnte ausgemustert, übergangen oder vergessen worden waren. Da spricht Jesus zu Paddy, The Train hält in Grafenort und Jonathan isst Cacahuètes in Albany. 26 Lieder von 1986 bis 2001, auf einer CD, zusammen mit dem Film handlich verpackt in der praktischen Kartonhülle. Darauf reitet eine Madame auf einem heissen Ofen, ein Hirsch hämmert und eine Raupe schwebt übers Meer. "Joyeux Moments". Stossen Sie mit uns an. Enthaltene Songs:
-Let's go
-Jesus
-The Train
-Jonathan
-Paddy
-Cacahuètes
-Zirkus Sepp
-Love&Hate
-Mötly-Mötör-Möscht MMM
-Grafenort
-The END
-Gäng Bäng GangBang
-Keeper of the Univers Keeper
-3-5-9
-When I Die
-Martinique
-Mügfr
-The Great Assembly Line
-Flavour
-That If
-es Igual
-Oriental Rock'n'Rollo
-Bois Derrière
-Albany
-Preis Näh PreisNah
-Midget in Sandals

Auf DVD (Video):
-Jolly Times (2007 - 42 min.)
-Keeper of the Universe / Gäng Bäng (1992)
-I colori del Mare (1999)
-Tout ce que vous voulez (2006)


(CD & Vinyl)

Album «Electric Polka» 2004 (Tudor 8253 / NR 20)

1994, 1999, 2004, das ist der Fünfjahresplan von Jolly & the Flytrap. Nach «Produkt» und «Global Union Express» erscheint diesen Oktober mit «Electric Polka» das dritte Album unserer Band, deren Mitglieder in ihrem Leben alle schon mindestens einmal in Engelberg waren.
«Electric Polka» beschreibt das Ende einer Reise, die 2001 in der Nähe von Assisi begann, über das Gasthaus Grünenwald auf die Urner Eggberge und schliesslich auf die liparischen Inseln vor Sizilien führte. An diesen Stationen, im wildschweinreichen Wald, am Bahngleis, über dem Urnersee und im Haus am Meer, umgeben von Katzen und Quallen, enstanden erst Fragmente und später Songs, von denen wir von Jolly & the Flytrap zehn auf unserem neuen Album vereinen. Die einzelnen Lieder riechen nach Schinken, Alpkäse, Most oder Tintenfisch, je nach dem, was grad auf dem Tisch war, bevor geprobt wurde. Sie riechen aber auch nach all den Singles und LPs, die uns an die verschiedenen Orte begleiteten, die auf dem batteriebetrieben Plattenspieler drehten und uns nicht selten eine letzte, entscheidende Inspiration schenkten. Es erklang Samba, Mash und Rocksteady, Italo-Beat und Pop, und oft auch «Trink noch einen mit» von Rudi Carrell, das zu covern wir uns schon lange wünschen, in den bisherigen Versuchen aber stets scheiterten.
«Electric Polka» ist der dritte Anlauf zu einer Antwort auf die viel gestellte Frage, was für Musik Jolly & the Flytrap denn machen. Wir haben keine Ahnung, was «Electric Polka» ist und wie man einen «Vulcano Beat» beschreibt. Doch wir wissen, wie man sowas spielt: Mit Instrumenten, Hingabe und Mut. Die zehn Songs des neuen Albums widerspiegeln unser mittlerweile 18 Jahre dauerndes Vorhaben, von all der Musik, die es gibt und die uns gefällt, das Gute herauszuhüren und daraus was zu machen. Dass es am Ende dann trotzdem wieder wie Jolly & the Flytrap tönt, dafür können wir auch nichts. Enthaltene Songs:
-Vulcano Beat
-Tout ce que vous voulez
-H.M. Splendid
-Puff Steady
-I'm free
-Moretti
-Taking Off
-Chiedo la Luna
-Rain Ride
-Dancing Shoes


(CD Single)

Single «Tout ce que vous voulez» 2004 (Tudor 8252 / NR 19)

Sechs Jahre sind vergangen, seit Jolly & the Flytrap mit ihrer Single «Arche Nova» so etwas wie einen Sommerhit landeten. Der Bossa Nova mit Kreuzfahrt-Atmosphäre hat seither seinen festen Platz im Musikgedächtnis vieler Schweizerinnen und Schweizer, doch verbinden die wenigsten von ihnen den Song mit der Band Jolly & the Flytrap, im Gegenteil. An Konzerten werden die Musiker oft gefragt, von wem denn dieses bekannte Stück eigentlich sei, das sie da eben gespielt haben.
Ende Sommer 2004 erscheint nun mit «Tout ce que vous voulez» wieder eine Single, als Vorab-Hörgenuss zum Ende September erscheinenden dritten Album von Jolly & the Flytrap. Und wieder umweht eine leicht salzige Brise aus Meeresluft und Mortadella den Song, wurde er doch im Spätherbst 2003 auf einer kleinen Insel vor Sizilien geschrieben, wo die Band ihre jährlichen Probeferien verbrachte. In zügigem, aber nicht zu hektischem Tempo spühlt sich «Tout ce que vous voulez» durch die Takte, der Fahrt einer Fähre ähnlich, und erzählt von Schmerz und Glück, Wurst und Wein, Quallen und Qualen und der Freude am Dasein schlechthin. Als Zugabe findet sich auf der Single mit «H M Splendid» eine swingende Hommage an den ehemaligen Leiter der DRS Bigband, den sich die Leute von Jolly & the Flytrap gut hätten vorstellen können als Dirigent des Bordorchesters auf der «Splendid», dem grossen Schiff, das sie von Sizilien zurück nach Genua brachte. Wer weiss, vielleicht erlangt «Tout ce que vous voulez» ähnliche Berühmtheit wie damals «Arche Nova». Und vielleicht gelingt es dann Jolly & the Flytrap an den Konzerten im Oktober, ihr Publikum davon zu überzeugen, dass der Song von ihnen stammt. Wirklich von ihnen. Enthaltene Songs:
-Tout ce que vous voulez
-H.M. Splendid


(Doppel-Vinyl 7")

Doppel-Single «Asisi Rock» 2001 (NR 15)
(vergriffen)

1991 haben wir unsere 1. Platte, eine Doppelsingle mit dem Titel SEPP produziert. Jetzt 10 Jahre später wollen wir dieses Jubiläum gebührlich feiern: natürlich auch mit VINYL! Hefe hat diese Single in der Stube unseres Ferienhauses in Assisi (Italien) aufgenommen. Die drei Lieder I'M FREE, MIDGET IN SANDALS und CHIEDO LA LUNA sind die im Herbst 2000 im Grünenwald anlässlich unserer Probeferien entstanden. RAIN RIDE wurde von "ELRITSCHI" geschrieben und hat uns so gefallen, dass wir das Stück in unser Repertoire aufgenommen haben. Die Single ist leider ausverkauft. Enthaltene Songs:
-I'm free
-Midget in Sandals
-Chiedo La Luna
-Rain Ride


(CD)

Album «Global Union Express» 1999 (Tudor 8188 / NR 10)

Aufgenommen an drei Wochenenden '98 und '99 bei Butz und Netz in Zürich. Die CD enthält Lieder die in der Toscana und im Gasthaus Grünenwald entstanden sind. Erscheinungsdatum: Mitte September. Vertrieben von Tudor. Enthaltene Songs:
-Arche Nova
-I colori del mare
-Almas solas
-Mrs. La Zonga
-Another day now
-3D-Modell
-Cajon
-Cercasi lavoratori
-Mississippi
-Calle Huertas
-No land in sight
-Fi much
-Global Love Express
-ChaChaCha


(Vinyl 7")

Single «No Land in Sight» 1999 (NR 9)

Nebst den beiden Songs, die wir auf der CD-Single "Arche Nova" platziert haben, wurden auch noch jene beiden Stücke aufgenommen, die auf dieser Vinyl-Single zu finden sind. Enthaltene Songs:
-No Land in Sight
-3D-Modell


(CD Single)

Â

Single «Arche Nova» 1998 (Tudor 8166 / NR 8)
(vergriffen)


Arche Nova war sozusagen der erste veritable Radiohit der Jollys. Vertrieben wurde die Single über Tudor. Leider ist sie ausverkauft. Dafür haben wir diesen Song auf die neue CD "Global Union Express" gebannt, damit auch wirklich niemand darben muss. Enthaltene Songs:
-Arche Nova
-Cha Cha Cha
-Cha La Buena



(CD)









Album «Udate 4.01» 1997 (NR 7)

Für die Deutschland-Tournee haben wir aus den alten zwei CDs (Produkt und Preparen Candela) einige Lieder auf diese CD gepresst, da die anderen beiden nicht mehr erhältlich sind. Mit einer grün-roten 3D-Brille kannst Du auch am Bildschirm die Dinge plastischer sehen. Enthaltene Songs:
-Bottle Dance
-Cidre
-Kari
-Vucalino
-What's the plan
-Stereo Song
-Hot July Bathing Club
-Fatie-Kate's too late
-Ladeira da boa mulher
-Bärglizwärgä¤


(Vinyl)

Single «Stereo- und Popsong» 1996 (NR 6)
(unverkäuflich)


Diese Single wurde zusammen mit der CD "Preparen Candela" produziert und als Plattentaufe-Geschenk an die Konzertbesucher verteilt. Mit anderen Worten ist sie unverkäuflich. Enthaltene Songs:
-Pop Song
-Stereo Song


(CD-Single)

Single «Preparen Candela» 1995 (NR 5)
(vergriffen)

Die CD-Single wurde im Kursaal in Engelberg aufgenommen. Nebst den Jollys spielen darauf die Preparen Candela mit, eine Sambagruppe, die von Werni, unserem Schlagzeuger geleitet wurde. Die CD-Single ist ausverkauft. Enhaltene Song:
-Hot July Bathing Club
-Fatie Kate's too late
-Ladeira da boa mulher
-Pop Song


(CD- und LP)

Album «Produkt» 1994 (NR 4)
(vergriffen)


"Produkt" ist die erste "grosse" Platte/CD der Jollys. Nebst 2000 CD's wurden auch 300 Platten gepresst, worauf zusätzlich der Song "Preis nä" enthalten ist. Entstanden ist "Produkt" 1994 in den Startrack Studios von Olifr Maurmann (GUZ/Aeronauten). Leider ist alles ausverkauft.
Enthaltene Songs:
-Bottle Dance
-Cidre
-The Great Assembly Line
-Falvour
-Kari
-That if
-Rusty
-Vucalino
-Es Igual
-Oriental Rock'n'Rollo
-What's the plan
-Mötly-Mötör-Möscht
-Bois derriere
-Albany

Single «Betelgeuze» 1992 (NR 3)
(vergriffen)


Betelgeuze ist die zweite Vinyl-Single, die von den Jollys erschienen ist. Leider ist alles ausverkauft. Enthaltene Songs:
-Gäng-Bäng
-Keeper of the Univers
-What's the Plan
-3-5-9

Kassettli «Sound Summer Sessions '92»
(vergriffen)

Sounds (DRS 3) produzierte im Rahmen der Sound-Sommer-Session eine Kasette mit den Jollys. Damals war man noch Band der Jahres bei Sounds. Die Kasette ist nicht mehr erhältlich. Enthaltene Songs:
-Martinique
-Mügfr

Doppel-Single «Sepp» 1991 (NR 1)
(vergriffen)


Sepp ist eine Doppel-Vinylsingle. Jede Single wurde von der Band in aufwendiger Kleinarbeit veredelt und personalisiert. Sie ist nicht mehr erhältlich. Enthaltene Songs:
-Celtic
-Cacahuètes
-Zirkus Sepp
-Love & Hate
-Mötly-Mötör-Möscht
-Grafenort
-The End